Förderverein "Anhaltische Gemäldegalerie und Georgengarten" Dessau e.V.
Förderverein | News

Sonntag, 16. Dezember 2007
Mitgliederbrief 5/07

Laubfegeaktion: Die Beteiligung hätte noch besser sein können. Die 25 Teilnehmer leisteten eine äußerst fleißige Arbeit und konnten mehrere Wege vom Laub befreien und sie damit vor Verschlammung bewahren. Jubiläumsveranstaltung: Die Veranstaltung zum 80. Jahrestag der Gründung der Anhaltischen Gemäldegalerie war sehr gut besucht und wurde in der Presse gewürdigt. Besonders hervorheben möchten wir die Grußworte des Oberbürgermeisters, der dabei auch für die Zukunft die volle Unterstützung der Stadt für Galerie und Georgengarten zusagte. Prof. Dr. Dieter Dolgner blickte in seinem Festvortrag auf die Entwicklung der Galerie zurück und würdigte deren Wirken in den vergangenen 80 Jahren. Dr. Michels stellte die Jubiläumsschrift „20 Meisterwerke“, zu deren Druck wir einen finanziellen Beitrag leisteten, vor. Prof. Dr. Hirsch berichtete sehr engagiert über unsere Festschrift „225 Jahre Georgengarten“. Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von Prof. Dr. Budde, Berlin, der ein Grußwort im Namen der „Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs e. V.“ sprach. Die Festschrift „225 Jahre Georgium“ von Prof. Hirsch und Uwe Merz ist im Buchhandel oder beim Vorstand zum Preis von € 7,00 zu erwerben. Adventveranstaltung: Am 1. Advent fand in unseren Geschäftsräumen ein anregender Nachmittag statt, bei dem unser Mitglied, Herr Sengespeik, Erinnerungen zum Georgengarten vortrug. Viele Anwesende brachten ihrerseits Gedanken ein. Auf Grund der guten Resonanz wollen wir weitere derartige Veranstaltungen in loser Folge durchführen. Amor: Die Restaurierung des Amors ist einschließlich der Fertigstellung des Sockels abgeschlossen. Der Stadtverwaltung, insbesondere Frau Dr. Lott, danken wir für die Anlegung eines Rundweges um den Fasanerieteich. Anlässlich des Osterspazierganges am Ostersamstag 2008 werden wir die Einweihung vornehmen. Frau Dettmar wird uns dabei auf ganz spezielle Weise zu der Figur am Fasanerieteich führen. Geschenk: Herr Dr. Posse übergab dem Verein ein Gemälde, auf dem der Ionische Tempel abgebildet ist. Es hat seinen würdigen Platz in unserer Geschäftsstelle gefunden. Unser herzlicher Dank für dieses Geschenk gilt Herrn Dr. Posse und seiner Gattin. Mitgliedsbeiträge: Mit diesem Mitgliederbrief erhalten die Mitglieder, die ihre Beiträge einschließlich 2007 entrichtet haben, den Mitgliederausweis für 2008. (W.P./H.B.)
<< Zurück




 letzte Änderung: 25.09.2018 | © by Förderverein